Logo Bones AG Schweiz
Imagegrafik Bones

Was ist PAVIP?

PAVIP ist eine Plattform zur Erhöhung der Autonomie und Mobilität sehbehinderter und blinder Menschen. Es handelt sich um mehr als eine Produktgruppe – es ist ein übergreifender Ansatz zur Reduzierung von Hindernissen mit welchen sehbehinderte Menschen im täglichen Leben kämpfen, sowie zur Erhöhung der Zugänglichkeit unterschiedlicher Bereiche der täglichen Lebensführung. Eingeschlossen in PAVIP ist, nebst der Produktentwicklung, auch die Bildung von Infrastruktur mit welcher die Produkte zusammenwirken sowie die Ausbildung und Unterstützung der Benutzer. PAVIP ist eine Abkürzung und steht für «Personal Assistant for Visually Impaired People».

PAVIP wird getragen vom Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV), vom Schweizerischen Zentralverein für das Blindenwesen (SZB), von der Schweizerischen Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte (SBS), vom Bundesamt für Verkehr (BAV), den Verkehrsbetrieben St. Gallen (VBSG) sowie vom Ingenieurbüro Bones AG.

Beispiele konkreter PAVIP Projekte finden Sie hier auf den Links: Transport, Audio Guide, Pharma und Kiosk.